FDP Xhain auf Tour in Mechelen & Brüssel

Lernen von den Besten: Drei Tage war die FDP Xhain in Belgien unterwegs, um sich über die innovative Kommunalpolitik des „besten Bürgermeisters der Welt“, des liberalen Bart Somers, und über die anstehenden Europawahlen zu informieren. Unsere Bezirksverordneten Marlene Heihsel und Michael Heihsel, unser Europakandidat und gebürtiger Mechelner Carl Grouwet, unsere JuLi-Vertreterin Marilyn Repp und unser Vorsitzender David Kordon blickten über den politischen Tellerrand lokaler und nationaler Debatten, um innovative Konzepte kennenzulernen, die wir auch Berlin und Friedrichshain-Kreuzberg so dringend benötigen.

Mechelen steht wie keine zweite Stadt für die erfolgreiche Vereinigung von Multikulti und Sicherheit, für das Gelingen von Integration und Gemeinschaft. Die vielfältigen Eindrücke werden noch lange nachwirken, wir sind noch immer restlos begeistert von dem, was Bart Somers mit pragmatischen Ideen und einem großartigen Team in den vergangenen 18 Jahren erreicht hat. Mit Anpacken statt Zerreden, Vereinen statt Spalten und Konzepten statt Chaos gelang es ihm, eine der gefährlichsten Städte Belgiens zur beliebtesten Kommune des Landes zu machen. Dabei immer von großer Bedeutung: Partizipation, Integration und Verantwortung. So geht erfolgreicher Liberalismus, der alle Menschen mitnimmt, Lösungen für Problemlagen umsetzt und die Stadtgesellschaft vereint – unabhängig von Herkunft und sozialer Schicht.

Um uns einen Überblick über die zahlreichen Projekte in Mechelen zu machen, erhielten wir spannende Briefings von Verwaltung, Sozialarbeitern, Wohnungsgesellschaften, Polizei, ließen uns Konzepte der Stadtplanung, Integration, Gewaltprävention, Jugendarbeit, Sicherheit und des Wohnungsbaus vorstellen, um nur einige zu nennen. Vieles davon inspirierte uns für unsere Arbeit in Friedrichshain-Kreuzberg. Hier dürft Ihr noch einige kreative Ideen von uns erwarten!

Bart Somers wurde für seine Arbeit bei den Kommunalwahlen am Tag unserer Ankunft im Übrigen einmal mehr belohnt und erhielt mit seiner liberal-grünen Liste erstmals die absolute Mehrheit – die anschließende Wahlparty war auch für uns ein unvergleichlicher Gänsehautmoment.

Nach unserem Besuch in Mechelen trafen wir in Brüssel zum Austausch auf die engagierte Auslandsgruppe Europa der FDP und unsere Partnerpartei Open Vld. Ganz besonders standen hierbei und anschließend bei der Friedrich-Naumann-Stiftung Brüssel und im Europaparlament die kommenden Europawahlen im Mittelpunkt unseres Interesses. So diskutierten wir beispielsweise mit unseren Europaabgeordneten Nadja Hirsch und Wolf Klinz über die notwendigen Reformen in der EU, die Rolle Deutschlands in Europa, die Zusammenarbeit mit Emmanuel Macron und Frankreich sowie die Zukunft des europäischen Freihandels und über Datenschutz im digitalen Zeitalter.

Wir haben in Mechelen und Brüssel nicht nur viel gelernt, sondern hatten auch großen Spaß und freuen uns, so viele wunderbare und engagierte Menschen getroffen zu haben.

Tausend Dank an alle, die uns bei unserem Besuch unterstützt haben!

Einige Eindrücke von unserer Reise findet Ihr hier: http://bit.ly/FDP_XHAIN_Belgien